Presse

Kranus Health in den Medien

03.02.2021 - www.handelsblatt.com

App gegen Erektionsstörung: Gründer-Team erhält Millionenfinanzierung


App gegen Erektionsstörung: Gründer-Team erhält Millionenfinanzierung

04.02.2021 - www.bio-m.org

Millionenfinanzierung für Kranus Health: per App für mehr Männergesundheit


Millionenfinanzierung für Kranus Health: per App für mehr Männergesundheit

08.02.2021 - www.startbase.de

Millionen-Investment für Kranus Health


Millionen-Investment für Kranus Health

Pressemitteilungen Kranus Health GmbH

24.03.2021
Erste Ergebnisse und Ausblick einer Digitale Gesundheitsanwendung in der Urologie zur Behandlung von erektiler Dysfunktion

Die Kranus Health GmbH entwickelt eine Digitale Gesundheitsanwendung zur ursächlichen Behandlung von Männern mit erektiler Dysfunktion (ED) organischen oder nicht-organischen Ursprungs, die als leitliniengerechte Therapie eine Versorgungslücke im Bereich ED schließen soll. Nutzer der App (iPhone und Android) absolvieren ein 12-Wochen-Programm bestehend aus Beckenbodentraining, physiotherapeutischen Übungen mit Fokus auf Beckenbodenmuskulatur, kardiovaskulärem Ausdauertraining und Übungen zur Achtsamkeit und Körpererfahrung. Patienten erhalten täglich neue Übungen, die in ihrer Intensität und Komplexität auf Basis des Feedbacks durch den Patienten personalisiert werden.

Mehr erfahren
04.02.2021
Kranus Health erhält Millionen Investment als Seed Finanzierung um Männergesundheit zu revolutionieren

Kranus Health, die Plattform für digitale Männergesundheit, hat heute eine siebenstellige Seed Finanzierung bekannt gegeben. Die Kapitalgeber HTGF, A Round Capital, Venture Basecamp sowie Dr. Ralph Müller steigen neu bei Kranus Health mit ein. Neben den neuen Investoren haben sich auch bestehende Business Angels, u.a. Konstantin Mehl (Gründer Foodora + Kaia Health), erneut an der Seed Runde beteiligt. Mit dem frischen Kapital wird Kranus Health ihre Plattform für Männergesundheit weiter ausbauen und als nächsten Schritt eine erstattbare digitale Therapie als nachhaltige Lösung für Erektionsstörungen auf den Markt bringen. Auch das bestehende Expertennetzwerk aus urologischen Fachärzten soll weiter ausgebaut werden, um so noch mehr Männer mit den Lösungen von Kranus Health zu erreichen.

Mehr erfahren
04.02.2021
Kranus Health receives seven-figure Seed investment to revolutionize Men's Health

Today, the digital men's health platform Kranus Health announced a seven-figure Seed investment. HTGF, A Round Capital, Venture Basecamp and Dr. Ralph Müller are joining Kranus Health as new investors in this round. In addition to the new investors, existing business angels, including Konstantin Mehl (founder Foodora + Kaia Health), have done follow-on investments in the Seed round. With the fresh capital, Kranus Health will further expand its men's health platform and, as a next step, launch a reimbursable digital therapy as a long-term solution for Erectile Dysfunction. The existing expert network of urological specialists will also be further expanded to reach even more men with Kranus Health solutions.

Mehr erfahren

Press-Kit

In folgendem Bereich finden Sie Bildmaterialien von Kranus Health GmbH zur Verwendung für redaktionelle Inhalte.

Über Kranus Health

Kranus Health will Männern durch einen einfachen und unkomplizierten Zugang zu neuester medizinischer Versorgung ein gesünderes und längeres Leben ermöglichen. Die Gründer Thilo Kleinschmidt und Jens Nörtershäuser kennen sich schon seit vielen Jahren über ihre gemeinsame Zeit bei McKinsey & Company, beide haben sich seit Jahren für die Möglichkeiten der digitalen Transformation begeistert. Beide hatten aber auch ein großes Interesse am Gesundheitssektor. Jens ist ursprünglich Bio-Ingenieur und hat jahrelange Berufserfahrung im Pharma-Bereich. Thilo kommt aus einer Medizinerfamilie, der Vater ist Urologe. Die Idee zur Gründung von Kranus zu Beginn des Jahres 2020 lag also nahe und erfolgte auch vor dem Hintergrund regulatorischer Änderungen, insbesondere des Digitalen Versorgungsgesetzes (DVG). Seither ist es in Deutschland möglich, die Gesundheitsversorgung durch digitale Therapien signifikant zu verbessern. Professor Kurt Miller, ehemaliger Chefarzt der Urologie an der Charité Berlin, und CTO Nikolay Dimolarov (u.a. Celonis) komplementieren das Gründerteam, um gemeinsam die Vision von Kranus umzusetzen. Hierfür entwickelt Kranus Health digitale Therapien auf Basis aktueller wissenschaftlichen Erkenntnisse unterstützt durch telemedizinische Betreuung von Fachärzten. Das Leistungsspektrum reicht hierbei von Therapien für den Bereich von tabuisierten Erkrankungen wie Erektionsstörungen bis hin zu Früherkennung und Prävention (z.B. Herz-Kreislauferkrankungen).

Bilder

Gründerteam

Das Gründerteam - Nikolay Dimolarov, Thilo Kleinschmidt, Prof. Dr. Kurt Miller, Jens Nörtershäuser (v.l.)

Dateien herunterladen

Logos

Dateien herunterladen