Multimodale Therapie für Erektile Dysfunktion (ED) als App

Wissenschaftlich fundierte Gesundheitsanwendung in der Urologie und Andrologie.

Mehrwert für Urologen:

Erweiterung der medizinischen Behandlung Ihrer ED Patienten

Positiver Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit Ihrer Praxis

Entlasten Sie sich und Ihr Team

Profitieren Sie vom Kranus Experten-Netzwerk

Zertifiziertes Medizinprodukt (MDD 1)

Lernen Sie uns im persönlichen Gespräch besser kennen.
Wir rufen Sie zurück:


* Pflichtfelder

Kontaktieren Sie uns in Siilo

Unsere belegte Kompetenz

Stiftung MännergesundheitUROCERTMedizinproduktBMBFSVDVG

Mehrwert für Urologen

Erweiterung der medizinischen Behandlung Ihrer ED Patienten

  • Leitliniengerechter Ansatz mit multimodaler Behandlung, inkludiert physio- und sexualtherapeutische Ansätze
  • Nutzen der kausale Kranus Therapie vergleichbar mit PDE-5 Hemmern - Verbesserung von 4-5 Punkten auf IIEF Skala *
  • In naher Zukunft erstattbar für Ihre Patienten - auch GKV **

*vorläufige Ergebnisse auf Basis systematischer Datenerhebung mit 38 Nutzern
**Kranus Edera befindet sich aktuell im Zertifzierungsprozess des BfArMs als DiGA “App auf Rezept”

Mehrwert für Urologen

Positiver Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit Ihrer Praxis

  • Zusätzliche Vergütung über neue EBM Abrechnungsziffern *
  • Leitliniengerechte Einbindung von IGeL Hormontests
  • Kranus ist eine extrabudgetäre Leistung und belastet Ihr Budget nicht

*nach Zulassung als DiGA möglich

Mehrwert für Urologen

Entlasten Sie sich und Ihr Team

  • Schnellere und fachgerechte Vermittlung von ED Patienten
  • Keinerlei Mehraufwand
  • Beantwortung aller Patientenfragen zur App über Kranus Service Hotline (089-12413679) und Flyer
  • Patienten durchlaufen 12-Wochen Therapie eigenständig

Mehrwert für Urologen

Profitieren Sie vom Kranus Experten Netzwerk

Werden Sie Mitglied im Kranus Health Experten-Netzwerk und seien Sie einer der ersten digitalen Vorreiter für Gesundheitsanwendungen in der Urologie.

  • Aufklärungsflyer, Abrechnungshilfen, Testzugänge und ständiger Support
  • Regelmäßige Informationen und Updates, z.B. CME-zertifizierte Schulungen zu DiGA, eHBA
  • Führen Sie lokale Diagnostik zu Früherkennung und Prävention für Kranus Edera Patienten durch
Zum Netzwerk

Das sagen die Experten

Wir verfügen über ein exklusives Netzwerk aus führenden Urologen.

Kranus Health demokratisiert den Zugang zu neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Behandlungen für jedermann.

Prof. Dr. Kurt Miller

Prof. Dr. Kurt Miller
Direktor der Urologischen Klinik,
Charité-Universitätsmedizin Berlin
1993 - 2019

Kranus Health bietet eine ideale, digitale Ergänzung zur Beziehung zwischen Arzt und Patient. Die Anwendung unterstützt mich als Urologen im Patientengespräch, während es dem Patienten einen einfachen und anonymen Zugang zur Thematik der erektilen Dysfunktion bietet.

Prof. Dr. Laslo Galamb

Prof. Dr. Laslo Galamb
Urologische Praxis

Die wichtigsten Fragen für die Behandlung

Für wen ist Kranus Edera geeignet
Kranus Edera ist für Patienten mit bestehenden oder neuen Indikation von Versagen der genitalen Reaktionen (F52.2) oder Impotenz organischen Ursprungs (N48.4). Die Gesundheits-App kann als multimodale Therapie auch zusätzlich zu PDE-5 Hemmern genutzt werden.
Wird Kranus Edera von Krankenkassen erstattet?
Als Medizinprodukt kann die Gesundheits-App Kranus Edera vom Arzt verordnet werden und wird bereits von ausgewählten privaten Krankenkassen erstattet. Privatpatienten können die App als Selbstzahler nutzen und reichen die Rechnung wie gewohnt bei der Krankenkasse ein. Der Download der App erfolgt nach Registrierung auf der Webseite über den Apple App oder Google Play Store. Kranus Edera befindet sich derzeit im Zertifizierungsprozess als DiGA mit dem BfArM. Bei positiven Bescheid kann Kranus Edera ab Herbst 2021 im Rahmen des Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) in ganz Deutschland von den gesetzlichen Krankenkassen (GKV) erstattet werden. Patienten können sich dafür ein Rezept ausstellen lassen oder senden einen bestehenden Diagnosenachweis direkt an Ihre jeweilige Krankenkasse.
Ist die App wissenschaftlich fundiert?
Ja, das vermittelte Wissen und die therapeutischen Methoden basieren auf den Ergebnissen zahlreicher aktuellen Studien und den Empfehlungen der aktuellen EAU 2020 Leitlinien.
Entsteht für die behandelnden Urologen mehr Zeitaufwand?
Für Ärzte entsteht durch die Benutzung von Kranus Edera kein zeitlicher Mehraufwand. Über die Patienten Hotline steht unser Team für alle Fragen bezüglich der Gesundheits-App, Installation sowie technischer Probleme, aber auch Abrechnungsfragen mit der Krankenkasse zur Verfügung. Eine detaillierte Erklärung einzelner Funktionen durch den behandelnden Arzt oder Ärztin ist daher nicht notwendig.
Gibt es eine Budgetbelastung
Kranus Edera ist eine extrabudgetäre Leistung und belastet weder Ihr Arznei- noch Ihr Heilmittelbudget.
Was sind notwendige Systemvoraussetzungen
Der Patient benötigt ein internetfähiges Smartphone oder Tablet um die Kranus Edera App über Apple (iOS 12 bzw. IPhone 6 oder neuer) oder Playstore (Android der neuer6) zu installieren.

Weitere Fragen?

Kontaktieren Sie uns info@kranus-health.de

Unsere belegte Kompetenz

Stiftung MännergesundheitUROCERTMedizinproduktBMBFSVDVG